Am Samstag dem 18.06. fand in Dresden Tolkewitz der U9-Cup statt. Mit dabei waren so hochrangige Gegner wie Alba Berlin, Dresden Titans, Medipolis SC Jena, BiG Gotha, Uni-Riesen Leipzig, Basketball Club Dresden und  die BSW Sixers.

Über 150 Kinder/Eltern und ehrenamtliche Helferinnen & Helfer sorgten für jede Menge Spaß und ein rundum gelungenes Turnier. Die gastgebenden Dresden Titans konnten sich den 3. Platz erkämpfen, der USC Leipzig musste sich erst im Finale dem Turnier Sieger von Alba Berlin geschlagen geben, welche wieder ihre ganze Klasse zeigten und das Turnier zum wiederholten Male gewinnen konnten. Unsere Mannschaft konnte zwar kein Spiel gewinnen, aber wieder wichtige Erfahrungen sammeln. Allen Spielern hat es trotzdem jede Menge Spaß gemacht. (DTh)

 Wir gratulieren unserem Sportfreund

Siegfried Guhr herzlichst zum 81. Jubiläum.

Gleichzeitig nutzten wir die Gelegenheit, ihm ein kleines Präsent nachträglich zum 80. Geburtstag  zu überreichen, was letztes Jahr coronabedingt leider nicht möglich war.

Lieber "Siggi", wir wünschen dir alles Gute, beste Gesundheit sowie viel Freude und Schaffenskraft.

Der Vorstand

 

Am vergangenen Donnerstag rief der Vorstand des BC Ottendorf-Okrilla alle Mitglieder auf, vom 28.05.2021 bis 30.05.2021 sich an der Initiative #sportvereint des Landessportbund Sachsen zu beteiligen. Mit kreativen Bildern sollten die Mitglieder zeigen, wie sehr sie sich auf den Trainingsstart nach Corona freuen und das Ergebnis kann sich durch aus sehen lassen!!! Neben den jüngsten Mitgliedern zeigten sich auch einige ehemalige Spieler des BCO und auch einige Stubentiger scheinen sich auf den Basketballstart in Ottendorf-Okrilla zu freuen! Der Vorstand versuchte sich nach langer Pause, mit entsprechend ausreichendem Abstand, bei einer runde Bump auf dem angeblich unbespielbaren Freiplatz von Ottendorf-Okrilla und zeigte damit, dass der Trainingsstart unbedingt nötig wird .

Hier geht es zu den Bildern von euch: 

Vielen Dank für eure grandiose Unterstützung - wir freuen uns, wenn wir euch auf dem Freiplatz oder in der Sporthalle wiedersehen!

Euer Vorstand.

 

 

Zum Heimspiel der Dresden Titans gegen die Depant Giessen 46ers Rackelos füllten 1118 Zuschauer die Margon Arena. Darunter auch 104 Zuschauer des Basketball-Club Ottendorf-Okrilla. Zusammen mit den Dresden Titans nutzte der Verein die Möglichkeiten allen Vereinsmitgliedern DANKE zu sagen. Zahlreiche Familien nutzen die Möglichkeit zu reduzierten Ticketpreisen das Spiel der Dresden Titans zu besuchen. Darunter auch viele, die noch nie ein Basketballspiel in der Bundesliga Pro B gesehen haben.

 

 

Liebe Vereinsmitglieder,

nach langen und kräftezehrendem Verzicht auf unsere Lieblingssportart sinken nun endlich die Inzidenzwerte und das Wetter wird schöner. Dank der positiven Entwicklung stehen wir alle in den Startlöchern und hoffen sehr bald wieder Training durchführen zu können. Um dies auch öffentlichkeitswirksam zu zeigen, beteiligen wir uns an der Aktion des Landessportbund Sachsen "Zeit für den Neustart". In den kommenden Tagen werden Mitglieder aller Vereine verschiedene Aktionen durchführen. Wir wollen zeigen, dass es notwendig ist, die Sporthallen wieder zu öffnen, um unseren Mitgliedern ein geregeltes Training und den nötigen körperlichen Ausgleich bieten zu können. Nach mehr als 7 Monaten haben wir das alle nötig und können es kaum erwarten. Daher möchten wir euch alle aufrufen in den kommenden Tagen so oft es geht eure Vereinssachen zu tragen. Zeigt euch beim Einkaufen, Spazieren oder beim Sporttreiben im Freien. Gern möchten wir von euch bis Sonntag Bilder, um diese als Fotostrecke zu veröffentlichen. Für besonders kreative Einfälle, wird es eine kleine Überraschung geben. Gern könnt Ihr die Bilder mit dem #sportvereint auch direkt auf unserer Facebook  Seite posten oder an an den Vorstand Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.