• Basketball im Rödertal

  • Basketball-Club Ottendorf-Okrilla

  • Basketball-Club Ottendorf-Okrilla

  • Basketball-Club Ottendorf-Okrilla

Am 06.11. fand das erste von drei Bezirksmeisterschaftsturnieren für unsere neu gebildete U10 mix statt. Unsere Mannschaft trainiert seit September zusammen, viele Kinder sind neu dazugekommen und den verbliebenen fehlt die Spielpraxis, da im letzten Jahr durch Corona leider alles ausfiel. Ziel sollte es also sein, dass Basketballspiel weiter zu verstehen und kennen zu lernen und mit Spaß und sportlichen Ehrgeiz dabei zu sein. Zu unserem Team stießen noch Philine, Janek, Oskar und Gustav H., die alle schon in der U12 trainieren.

 

Im Rahmen des von der EU geförderten Programms (Näheres unter https://www.dresden-titans.de/sn-cz-projekt/) mit den tschechischen Vereinen aus Usti nad Labem und Litomerice sowie den deutschen Teilnehmern Dresden Titans und BC Ottendorf-Okrilla fand am 26.Juni ein Turnier mit 8 Mannschaften in Dresden statt. Unsere Mix-Mannschaft mit den Mädchen Elsa, Emilia, Lucy, Malina, Jara, Philine und den Jungen Lennox, Karl Emil, Oskar und Jannek, davon 4 noch im U9-Alter, trat in der Staffel 1 an. Alle Spiele wurden mit 2 x 10 Minuten, Zeitstopp nur in der letzten Minute, ausgetragen.

Im März empfingen unsere U10-Mädchen und -Jungen zwei Mädchenmannschaften der ChemCats Chemnitz. Unsere Mädchen gelangen sogar zwei Siege gegen die Chemnitzerinnen. Corona bedingt mussten wir bis zum 4.Oktober auf die Rückspiele warten. Durch den altersbedingten Wechsel in die nächst höhere AK fehlten sowohl uns als den Chemnitzern Spieler für 2 Mannschaften.  Wir einigten uns deshalb auf 2 Spiele gegen die U11 und U10 der Westsachsen. Mit den 7 Mädchen Elsa, Lucy, Emilia, Lotte, Malina, Jara und Philine sowie den 3 Jungen Lenny, Moritz und Gustav traten wir die Reise an. Unsere beiden leistungsstärksten Jungen Lennox und Ruben konnten leider nicht mitfahren.

Am 18.Mai fuhr unsere U10 Mix zum 16.Bärchen-Cup nach Bernau. Insgesamt 32 Mannschaften, je 8 in den AK U8, U10, U11 und U12, hatten für das Turnier gemeldet. Nachdem wir zu DDR-Zeiten mit unserer 1.Herren- und unseren männlichen Jugendmannschaften öfters in Bernau weilten, kam es nach der Wende erst jetzt wieder zu Vergleichen mit dem traditionsreichen Verein am Rande Berlins. Da ich leider aus privaten Gründen verhindert war, hatte sich Falk bereit erklärt, mit vier Mädchen (Mala, Marie, Jasmin, Kayla) und 7 Jungen (Erik, Daniel, Theo, Johannes, Oliver. Moritz, Ben) die Reise anzutreten.

Bezirksmeisterschaft Dresden U10 mix
Dresden Titans I – BC Ottendorf-Okrilla wbl.        57:31 (28:13)
Dresden Titans II - BC Ottendorf-Okrilla wbl.         8:68 ( 0:48)