• Basketball im Rödertal

  • Basketball-Club Ottendorf-Okrilla

  • Basketball-Club Ottendorf-Okrilla

  • Basketball-Club Ottendorf-Okrilla


Der erste Gegner war der Gastgeber, die Dresden Titans. Unsere Jungs waren leider so früh am Morgen noch nicht ganz wach, sodass einfache Punkte zugelassen wurden. Im Laufe des Spiels wurde die Defense jedoch besser, was wiederum schnelle Fastbreak- Punkte für uns bedeutete. Nicht zufrieden konnte man mit dem Verhalten beim Ausboxen sein. So erlaubte man Dresden, zahlreiche weitere Wurfmöglichkeiten. Aufgrund unserer individuellen Klasse konnten wir die tapfer kämpfenden Titans mit 76:29 schlagen.

Im zweiten Spiel tat man sich sehr schwer mit dem doch recht unorthodoxen Spiel des USV TU Dresden. Auch hier erlaubte unsere schläfrige Defense einfache leichte Punkte. Erst im zweiten Viertel konnte man mit guten Stopps selbst Fastbreak- Punkte erzielen. Erneut gab es Probleme beim Ausboxen. Das Spiel wurde mit 84:48 gewonnen.

Letztlich war eine Ansetzung zum Ende der zweite Winterferienwoche weniger optimal, da im Vorfeld nicht richtig trainiert werden konnte. Dies zeigte sich an diesem Spieltag bei allen drei Mannschaften.

Am Sonntag, den 17. März 2019, findet der letzte Spieltag der U16 männlich in der heimischen Zweifeld- Halle statt. Gegner ist erneut der USV TU Dresden sowie diesmal die erste Vertretung der Dresden Titans. Gewinnt man beide Spiele, darf man sich erneut Sieger der Bezirksmeisterschaft nennen.