• Basketball im Rödertal

  • Basketball-Club Ottendorf-Okrilla

  • Basketball-Club Ottendorf-Okrilla

  • Basketball-Club Ottendorf-Okrilla

Der Basketball Club Ottendorf-Okrilla führt für Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2011, 2012 und 2013 einen 4-wöchigen, kostenlosen Schnupperkurs durch. Der Kurs beginnt am 10.September und findet jeweils dienstags von 16:30 – 17:30 Uhr in der 2-Feld-Halle Herrmann-Lehmann-Str. 5 statt. Der im Amtsblatt September veröffentliche Wochentag (Mittwoch) musste geändert werden.

Bitte Trinkflasche und feste Turnschuhe mitbringen.

In zwei Wochen ist es endlich wieder so weit, dann startet der BC Ottendorf-Okrilla in die neue Saison 2019 / 2020. Die Langeweile hat dann endlich ein Ende. Die Trainer und Vorstandsmitglieder haben natürlich auch in den Sommerferien ordentlich gearbeitet und dabei ist beispielsweise folgende Mannschaftsaufstellung für die neue Saison entstanden:

  • U6
  • U8
  • U10
  • U12 Mix
  • U13 Mix
  • U14 Männlich
  • U16 Weiblich
  • U16 Männlich
  • 1. Herren
  • 2. Herren
  • 3. Herren
  • 1. Damen

In nächster Zeit wird auch die Website aktualisiert, dann findet ihr hier wieder wie gewohnt aktuelle Spielberichte, den Spielplan des BCO und weitere interessante News aus eurem Lieblingsverein.

Am zweiten Maiwochenende war es wieder soweit. Das mittlerweile vierte Dresdner Girslcamp sorgte vom
10. bis 12.5.2019 erneut für Begeisterung bei 44 „Mädels“ aus neun sächsischen Basketballvereinen. Das
ganze Wochenende widmeten sich die Camp-Teilnehmerinnen unter dem Motto „Mädels in Pink sind so
schnell wie der Wind“ dem orangefarbenen Leder. In schicken schwarz-pinken Shirts wurde entsprechend
fleißig in Gruppen- und Stationstraining gearbeitet.
Zudem konnten sich die Mädchen in verschiedenen Wettbewerben sowie in „3 versus 3-“ und „5 versus 5-
Turnieren“ miteinander messen und krönten unter anderem die „Wurfkönigin“, und die „Freiwurfqueen“.
Natürlich standen auch spaßige Ablenkungen zum Basketball auf dem „Stundenplan“. Ein entspannter
Filmabend gab den jungen Korbjägerinnen die Möglichkeit zu verschnaufen und eine witzige „Joke-Night“
sorgte für wirklich kreative Sketche der Mädels, die in verschiedenen Konstellationen vor der gesamten
Gruppe präsentiert wurden.
Möglich war all das durch die großartige Hilfe von 14 TrainerInnen, welche die „Rasselbande“ stets zu
bändigen wussten und die Vermittlung basketballerischer Aspekte nie zu kurz kommen ließen.
„Die Organisation des Camps war grandios. Dafür nochmal ein ganz großes ‚Dankeschön‘ an alle
TrainerInnen und Helferinnen sowie an Elisabeth Witt, Martin Ranft und den gesamten BC Ottendorf-
Okrilla. Auch den Eltern danke ich für die bereitgestellten kulinarischen Köstlichkeiten.“ so Rene Naumann.
Darüber hinaus auch ein großes Dankeschön dem Basketballverband Sachsen für die finanzielle
Unterstützung und dem Deutschen Basketball Bund für die Bereitstellung toller Sachpreise.
Wir freuen uns jetzt schon auf die fünfte Auflage unseres Dresdner Girlscamps im kommenden Jahr.

Durch einen klaren Halbfinalsieg gegen BC Dresden hatte sich unsere U10 Mix für das Bezirkspokalfinale qualifiziert. Am 4.Mai sollte dies stattfinden, doch die Dresden Titans sagten kurzfristig ab.  Am 23.juni fand das Endspiel nun endlich in der großen Vierfeldhalle des Gymnasium Dresden-Tolkewitz statt.

Nach einjähriger Unterbrechung nahm wieder ein Team des BCO am beliebten, diesmal dem 40. Minifestival am 15./16. Juni in Göttingen teil. Über 250 Mannschaften hatten sich in 11 Alters- bzw. Leistungsklassen beworben, nur 165 konnten teilnehmen. Wir hatten Losglück, konnten in der U10 männlich in der Leistungsklasse II in Gruppe A Staffel 2 mit weiteren 8 Mannschaften starten.