• Basketball im Rödertal

  • Basketball-Club Ottendorf-Okrilla

  • Basketball-Club Ottendorf-Okrilla

  • Basketball-Club Ottendorf-Okrilla

Ab 10.September haben wir, Jürgen Thomas, Rene Kubanek und Nico Roßmy, einen 4-wöchigen Schnupperkurs für Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2011, 2012 und 2013 begonnen. Jeweils dienstags von 16:30 – 17:30 Uhr konnten die Kinder mit dem gelben Ball der Größe 4 einige Basketballübungen machen. 2 Jungen fanden Basketball nicht so richtig toll, 10 andere wollen Mitglied im Verein werden bzw. sind noch in der Schnupperphase, weil sie erst später hinzukamen. Bereits seit längeren sind Philine, Janek K. und Oskar im Verein. Sie sind nun die Erfahrungsträger der U8-Mix. Malina wurde altersbedingt der U10 zugeordnet.

In heimischer Halle empfing unsere U8 Mix, bestehend aus 6 Mädchen und 5 Jungen, die Jungen der Dresden Titans zum Finale im Bezirkspokal. Nachdem wir das in der Bezirksmeisterschaft das 1.Spiel 42:6 gewannen, in den nächsten beiden Spielen mit 22:22 bzw. 47:47 über ein Unentschieden nicht hinaus kamen, war der Ausgang ungewiß. Hinzu kam, dass unserem unausgeglichenen Team mit Richard und Vincent 2 gute Spieler fehlten.

Relativ entspannt konnten unsere U8 Mix in das letzte Spiel der Bezirksmeisterschaft vor heimischer Kulisse gegen die Jungen der Dresden Titans gehen. Weil wir das Hinspiel mit 44:6 gewannen, hätten sich die Mannschaft eine Niederlage mit 37 Punkten leisten können. Wir wollten aber vor den Augen der zahlreichen Zuschauer ein gutes Spiel mit einem positiven Ergebnis abliefern. Eine angedachte Verlegung wegen fehlender, höhenverstellbarer Körbe nach Dresden negierten wir, indem wir auf einen transportablen Minikorb spielten und uns einen Vorhängekorb aus der Turnhalle holten. 

Am Sonntag den 3.3. machten sich Ottendorfs jüngste Basketballer auf den Weg zum Freundschaftsturnier nach Dresden. Geladen hatten die Dresden Titans und als zusätzlicher Testspielgegner wurde USC Leipzig eingeladen. Ziel war es, allen 13 Kindern jeweils mindestens  2x10 min Einsatzzeit zu ermöglichen damit sie weitere Erfahrungen sammeln und etwas Wettkampfatmosphäre  schnuppern können.

Lange hatten unsere 6 Mädchen und 7 Jungen der U8 Mix auf ihr 1.Spiel gewartet. Am 26.Januar war es für die jüngsten Vereinsmitglieder nun endlich soweit. Dementsprechend groß war die Anspannung und das Lampenfieber. Julia, Hannah, Vincent, Silvaine, Emma und Jasmin hatten noch nie ein Spiel bestritten, Janek und Ole nur ein paar Freundschaftsspiele im Sommer 2012. Unsere Mannschaft reiste in Begleitung vieler Eltern und Großeltern zum Bezirksmeisterschaftsspiel zu den Dresden Titans. Leider konnte Martin wegen Erkrankung nicht mitfahren. Die Trainer beider Mannschaften hatten keine Ahnung, wie stark der Gegner ist und wie die Spiele ausgehen. Mit Sören, Nico, Richard und Eleni standen bei uns 4 Spieler im Team, die schon reichlich Erfahrungen in den U10-Spielen sammeln konnten.