• Basketball im Rödertal

  • Basketball-Club Ottendorf-Okrilla

  • Basketball-Club Ottendorf-Okrilla

  • Basketball-Club Ottendorf-Okrilla

Gleich im 1.Spiel trafen wir auf den Pokalverteidiger EBC Rostock. Schon nach wenigen Minuten mussten wir erkennen, dass wir gegen diesen Gegner keine Chance haben. Die spielerisch sehr starken Jungen von der Küste gewannen 72:27 (Halbzeit 31:8). Verwundert musste Falk zur Kenntnis nehmen, dass einige unserer Besten nicht spielen wollten. Ein besseres Resultat wäre sicherlich möglich gewesen.

Auch im 2.Spiel gegen Gastgeber Lok Bernau mussten wir eine klare 26:45(13:29)-Niederlage hinnehmen. Ein Platz in der Finalrunde der besten vier war damit nicht mehr möglich.

Das 3.Gruppenspiel gegen die ebenfalls noch sieglosen Freibeuter Berlin musste entscheiden, ob wir um die Plätze 5/6 oder 7/8 spielen. Wir begannen erfolgreich, lagen zur Halbzeit mit 31:15 klar vorn, erhöhten danach auf 41:22. Unerklärlich, dass die Berliner mit einem 20:0-Lauf kurz vor Schluss sogar mit (41:42) in Führung gingen. Zum Glück traf Oliver noch einmal und wir konnten so als Sieger mit 43:42 vom Parkett und in das Spiel um Platz 5 gegen die Mädchen von Lok Bernau gehen. Die Gastgeberinnen erwiesen sich zunächst als die bessere Mannschaft. Mitte der 1.Halbzeit lagen wir 7:16 zurück. Kurz vor dem Seitenwechsel schafften wir erstmalig die Führung und gaben sie bis zum Abpfiff (40:30) nicht mehr ab und wurden so noch Fünfter des Turniers.

Die Platzierungen:    

1. EBC Rostock
2. Lok Bernau
3. SC Boltenhagen
4. Einheit Berlin-Pankow
5. BC Ottendorf-Okrilla
6. Lok Bernau Mädchen
7. Freibeuter Berlin
8.TSC Berlin-Spandau

beweisen, dass wir der stärkeren Vorrundengruppe zugeordnet wurden.

Die Teilnahme hat sich für unser Team gelohnt: wir nahmen an einem sehr gut organisierten Turnier teil, wir trafen mal auf ganz andere Gegner, konnten sehen, welche Stärken (Aggressivität) die guten Mannschaften und wo wir noch Defizite (Verteidigung) haben.

Besondere Dank geht an Falk Schlichting für die Betreuung der Mannschaft, Daniela Ziegert, die über die Ergebnisse informierte, Karsten Ziegert, der unsere Kampfrichter Pflicht wahrnahm und unsbei der Siegerehrung vertrat sowie Andreas Göttker, der die Spielstatistik übernahm.


Jürgen